Soeben ist mein neuer Flüchtlings-Jugendroman Traum-Pass (ab 12) erschienen. Es handelt sich um die Geschichte des nigerianischen Fußballtalents Akono, der zunächst von einem Scout nach Europa gebracht, dann abgeschoben wird. Er versucht, über Fluchtrouten nach Deutschland zurückzukehren. Auf der nun folgenden Odyssee muss er alle Abgründe des Flüchtlingselends durchleben.

Das Besondere des Romans ist, dass Akonos Flucht nicht nur aus seiner eigenen, sondern auch aus der Sicht der deutschen Mitschüler geschildert wird, die Kontakt zu ihm halten. So wird die Flüchtlingsproblematik aus dem afrikanischen und dem europäischen Blickwinkel beleuchtet.


Wie bei meinem Sahararoman „Anazarah“ habe ich auch für „Traum-Pass“ eine interaktive Lesung mit Bildern, afrikanischem Fußball und Amulett entwickelt.


Rezension Hartmut Buchholz: 25. Oktober 2016 Badische Zeitung

Rezension Reutlinger Gemeral-Anzeiger 10.12.2016

Rezension Julius Steckmeister 5.11.2016, Badische Zeitung

Besprechung  Karl-Heinz Behr
Eselsohr Januar 2017

Besprechung Der Sonntag, 8.1.2017

Regio-Magazin 5 - 2017

Autor galt als Arbeitsverweigerer: Badische Zeitung 27.7.2017

"Ich bin in gute Geschichten verliebt" BZ vom 18.8.2017


Rückmeldung aus einer Schweizer Klasse 9 auf die Lesung aus dem Roman

Dieses Buch kann auch mit Widmung vom Autor direkt bezogen werden.